Samojede Maya
  Zuchtziele
 
 
Züchten mit Herz und Verstand

unsere Philpsophie !


An dieser Stelle sei nicht viel Text geschrieben - denn unsere

Philosophie ist einfach ...wir lieben unsere Tiere von Herzen - hier
 
geht es nach GESUNDHEIT ,  WESEN  UND  SCHÖNHEIT   in

der Zucht und das auch genau in dieser Reihenfolge,

weil für uns Gesundheit immer an erster Stelle stand und

steht .....hier gibt es keine Ausbeutung von Tieren und keine
 
Überbelegungen , wir achten darauf, dass der Genpool nicht

überstrapaziert wird in Deutschland und warten mit

hervorragenden
 
Linien und Untersuchungsergebnissen auf. Wir wählen unsere

Deckrüden mit Bedacht  aus seriösen und  erstklassigen

Zuchtstätten aus.

Unsere Mäuse haben eine liebevolle Kinderstube für ihre Babys

und der bisherige Erfolg gibt uns Recht. 

Lieber klein , fein  und exclusiv ( 3 Würfe in 8 Jahren) ,

als züchten  um jeden Preis ,

wie man es leider so häufig inzwischen  - vor allem im

osteuropäischen Raum und gehäuft leider auch in südlichen

Ländern   - erlebt. Die Ursprünglichkeit, Gesundheit und 

 Exclusivität dieser wunderbaren Rasse darf auf keinen Fall durch

Überzüchtung leiden- dafür stehen wir zumindest bei uns

vollständig und mit unserem guten Ruf und Namen.


Wir haben großes Verständnis dafür, dass vielen das Herz blutet, weil es so viele Tiere in Not und in Tierheimen gibt , dass sie nicht so viel Geld haben einen Rassehund zu kaufen oder sich  fragen, ob "züchten" denn überhaupt sein muss. Nun, wir lieben die Rassehunde genauso, wie jedes der Seelchen aus den Tierheimen und finden unsere Bestimmung darin. Dennoch hat jeder - der sich für einen Hund aus dem Tierschutz entscheidet unseren Respekt und unser Verständnis - wir haben ja schließlich selbst 2 Hunde aus Spanien und aus einer "Masssenvermehrungsanstalt" - weil uns diese Tiere unendlich leid tun und die Gier der Menschen uns anwidert.  
Unsere Freude an der Zucht gesunder, wesensfester, lebensfroher und wunderschöner Samojeden als Rassehunde hat dennoch ihren festen Platz in unseren Herzen und wir finden, das widerspricht sich auch nicht.

--------

Wenn wir etwas nur ÜBERHAUPT nicht verstehen, dann das Motto Geiz ist geil und den Kauf von Billigwelpen aus dem Ausland oder aus Vermehrungsanstalten, in denen die ausgemergelten Mutterhündinnen niemals Gras unter ihren Füßen spüren, dauerbelegt werden ,   unendlich leiden und Welpchen  in dunklen, kalten Betonbuchten aufwachsen müssen, nur um billig genug zu sein und als 200 Euro Hund über den Tisch zu gehen.  



Herzlichst Ihr Team Gentle White Paws



 
  ***** Copyright by Bernd Geiger *****  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=